Start Living!

… sagt dieses großartige Screencomic. Lege ich dir hiermit fürs Wochenende aufs Handykopfkissen. 🙂

bildschirmfoto-2016-09-16-um-13-30-37

 

Zu lesen:

Artist Who Lost A Friend Creates A Comic Tribute That’ll Inspire You To Drop Everything And Start Living

Asanas

Das ist Hannah und ihr Skorpion, und sie ist auf Instagram mit einigen Asanas und Acro Yoga Videos als GypsyOn__ . Doch sieh selbst:

Quelle: https://www.instagram.com/p/BJQCoYADyHi/

Mehr: https://www.instagram.com/gypsyon__/

Go

13879291_10207812966735374_6406026182503649654_n

Aktuell ist das hier ja eher eine Sprücheklopferfriedhof und eben, als ich mich raffte um diesen hier zu posten, dachte ich daran wie herrlich flach das ist. So alles, wirklich alles, in wenigen Worten zu erklären.

Was der wahren Natur der Dinge beinahe immer nicht gerecht wird. Und dem wahren Leben. Das tobt und stürmt ja derweilen in allen Facetten und Windstärken um einen rum. Doch dazu hier und jetzt nicht mehr. Da muss ein Spruch reichen. Den Rest darf man sich denken.

Die Geschichten die du dir erzählst …

… bestimmen deinen Blick auf die Welt und damit das das du darin wahrnimmst und das sich dir darin zeigt.

An diesen Gedanken und Modellen arbeite ich nun schon seit einiger Zeit, und eben kam ich dabei über dieses kleine Posting das es zum Thema Geld (kann man wohl beinahe beliebig austauschen) zusammenfasst:

Continuing to tell stories of shortage only continues to contradict your desire for abundance, and you cannot have it both ways: You cannot focus upon unwanted and receive wanted. You cannot focus upon stories about money that make you feel uncomfortable and allow into your experience what makes you feel comfortable. A different story will bring different results: My thoughts are the basis for the attraction of all things that I consider to be good, which includes enough money, and health, for my comfort and joy.

—Abraham

Excerpted from: Money and the Law of Attraction on August 31, 2008

In welchen Bereichen deines Lebens stockst du?

Was für Geschichten erzählst du dir? Was ist hier richtig? Wie soll man es machen, was darf man nicht tun?

Und, woher kamen diese Geschichten? Diese „Weisheiten“?

Wie sehr _musst_ du die glauben?

EVERYBODY FOR PRESIDENT!

EVERYBODY FOR PRESIDENT!

„Well, at least everybody who feels ready for the
responsibility of self-goverment. Those who still
need a Big Daddy or a Big Momma to discipline and
dominate them should vote for whatever furhrer or
saviour they like best.
If you want self-government don’t vote for the Two
Lying Bastards of the Democan and Republicrat parties…..
or for any minority party that also wants to govern you….“

 

Guns and Dope Party
(von Robert A. Wilson)