Monat: Februar 2020

Smithsonian Open Access

Mit dem Open Access Projekt des Smithsonian Institutes stehen aktuell rund 3 Millionen Fotografien, Scans, Gemälde und 3D Modelle digital bereit. Daneben bieten SOA auch Programmierschnittstellen für die Arbeit mit dem Bestand und Zugriff auf einiges an Rohdaten auf denen Forschungen beruhen.

Der Tod der Kleopatra, von Edmonia Lewis
Smithsonian American Art Museum, Gift of the Historical Society of Forest Park, Illinois

Mehr: Smithsonian Open Access

Es stand geschrieben

in einer alten Ausgabe … nur wo und wann?

Diese Frage und die darauf folgende Suche und Nachlese ist in alten Zeitungsbeständen Österreichs weniger Problem mit dem Service Anno der Österreichischen Nationalbibliothek der unter anno.onb.ac.at erreichbar ist. Dabei ist das älteste erfasste Blatt einige hundert Jahre alt.

Neben einer freien Suche über den kompletten Zeitungsbestand kann man auch gezielt in einzelnen Ausgaben stöbern.

Mehr: anno.onb.ac.at

Pereant die Liberalen

Vorangestellt:
Pereant = “nieder mit ihnen” in Studentensprache Mitte 19. Jahrhundert
aus dem lateinischen mit der Bedeutung “sie mögen zugrunde gehen”
lt. Duden

Hütet euch vor Liberalen

Pereant die Liberalen,
Die nur reden, die nur prahlen,
Nur mit Worten stets bezahlen,
Aber arm an Taten sind:
Die bald hier-, bald dorthin sehen,
Bald nach rechts, nach links sich drehen
Wie die Fahne vor dem Wind.

Pereant die Liberalen,
Jene blassen, jene fahlen,
Die in Zeitung und Journalen
Philosophisch sich ergehn:
Aber bei des Bettlers Schmerzen
Weisheitsvoll, mit kaltem Herzen
Ungerührt vorübergehn.

Pereant die Liberalen,
Die bei schwelgerischen Mahlen
Bei gefüllten Festpokalen
Turm der Freiheit sich genannt
Und die doch um einen Titel
Zensor werden oder Büttel
Oder gar ein Denunziant.

Liedtext: Robert Prutz – Wikipedia
Geboren 1816 und gestorben 1872 im schönen Stettin

Kartenarchiv – digital frei zugänglich

OldMapsOnline ist eine Online Suche auf über 250.000 alte Karten die in etlichen Kartenbibliotheken Europas und der USA hinweg sucht. Es entstand als gemeinsames Projekt der  The Great Britain Historical GIS Project der The University of Portsmouth, UK und der Klokan Technologies GmbH, Switzerland

Wer etwa auf der Suche nach alten Regionalkarten aus Österreich und Deutschland ist, für den ist das Archiv eine sehr gute Anlaufstelle. Die Karten können in einem Onlineviewer im Detail betrachtet werden. Zum Download gibt es hauptsächlich kleine Versionen mit meistens um die 1000 Px Kantenbreite. Details zu Rechten oder kommerzieller Verwertung mit den jeweiligen Rechteinhabern ist dank sehr guter Quellenverlinkung kein Problem und direkt mit dem jeweiligen Institut zu lösen.

Quelle: oldmapsonline.org

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen