words

Homescreen Perchance

Charmanter Textgenerator: Perchance

Perchance ist eine Website mit einer kleinen Textgeneratorengine die es erlaubt schnell und einfach Zufallstextstücke auf Basis diverser Tabellen zu gestalten. Das ist zB für Rollenspieler, und insbesondere SoloRollenspielern, spannend um zufällig Begegnungen, Charaktere usf. mit einigen Ideen und Stichwörtern bei Bedarf schaffen zu können.

Einige gute Beispiele sind etwa der

Warriors Untold Tales Generator

oder der Hair Generator Wip

und die praktischen Generatoren für Ironsworn von rsek

Mehr: Perchance

Es stand geschrieben

in einer alten Ausgabe … nur wo und wann?

Diese Frage und die darauf folgende Suche und Nachlese ist in alten Zeitungsbeständen Österreichs weniger Problem mit dem Service Anno der Österreichischen Nationalbibliothek der unter anno.onb.ac.at erreichbar ist. Dabei ist das älteste erfasste Blatt einige hundert Jahre alt.

Neben einer freien Suche über den kompletten Zeitungsbestand kann man auch gezielt in einzelnen Ausgaben stöbern.

Mehr: anno.onb.ac.at

Flann O’Brien – eine kurze Geschichte

Flann O’Brien wurde als Brian O’Nolan wurde am 5. Oktober 1911 in Strabane, Co. Tyrone geboren. Als Novelist und Satiriker wurde er vor allem für seine beiden Bücher “In Schwimmen Zwei Vögel” (At Swim-Two-Birds) und “Der Dritte Polizist” (The Third Policeman) bekannt die er unter dem Pseudonym Flann O’Brien geschrieben hatte. Darüber hinaus schrieb er u.a. auch An Béal Bocht sowie zahlreiche satirische Kolumnen in den Irish Times unter dem Namen Myles na gCopaleen.

Grüne Urwaldzeit

Es ist Herbst.

Und damit die liebste Zeit des Jahres im Wald für mich. Ja, der Frühling ist beeindruckend, wenn alles erwacht, frisches Grün und Gelb der Natur nach dem Grau des ausgehenden Winter in die Augen springt, alles nach Aufbruch und Leben riecht. Der Herbst jedoch zeigt uns was alles geschah in diesem Jahr.

Moose sind vollgesoffen, die Bäume bereiten sich langsam für den Winterschlaf vor, und die sich dabei verfärbenden Blätter werfen über ganze Hänge ein buntes Bild aus Orange, Rot, Gelb und weichen Grün.

Am Boden stehen noch Halm an Halm, Farne breiten sich in breiten Feldern aus, Springknöteriche stehen mannshoch und warten nur auf eine leichte Berührung um ihre Samen mit einem leisen Knall zu versprühen.

Danach kommt der Nebel. Nach kalten Nächten.
Und. Der Winter.

The Red Hand Files by Nick Cave

  1. Social Media weiter und weiter abdrehen, das meiste ist nur viel, viel Erregung & wenig Erhellung fürs eigene Leben
  2. Sich bewusst für Stimmen entscheiden die dich erreichen dürfen
  3. Nick Caves Newsletter “The Red Hand Files” abonnieren.
The Red Hand Files by Nick Cave

Subscribe: The Red Hand Files

Onlinearchiv: Zettelkasten von Niklas Luhmann

Niklas Luhmanns Zettelkasten als aufbereitetes Online Archiv, mit einer wachsenden Anzahl an Transkriptionen der einzelnen Zettel und Querverweisen zwischen den einzelnen Beiträgen.

Mehr: Niklas Luhmann – Zettelkasten

mamihlapinatapei

Wenn zwei sich treffen, sich anschauen und keiner der sein will, oder kann, der zu sprechen beginnt. Beide verharren in sich, keiner geht auf den anderen zu.

Mamihlapinatapei ist aus der Sprache der Yaghan, einem Wassernomadenvolk in Feuerland. 2017 beherrschte die Sprache noch eine einzige, über 80jährige, Frau.

Was für ein wundervolles Wort.

Bisschen mehr gibts im Wikipedia Artikel dazu.

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen