Monat: Oktober 2020

Artvee.com Homepage

Artvee – Public Domain Bildersuche

Artvee präsentiert sich als kuratierte Metasuchmaschine die sich aus Public Domain Bildbeständen verschiedener Archive bedient. In einem schönen offenem Layout, das etwas an Unsplash erinnert, lassen sich Stunden in den Materialien verbringen. Du hast auch die Möglichkeit direin Nutzerkonto und damit eigene Kollektionen aus dem Bestand anlegen zu können.

Neben einer guten Kategorisierung der Bilder und Poster in Sammlungen bietet Artvee einen eigenen Bereich mit digital aufbereiteten Buchillustrationen an.

Darin finden sich Schätze wie:

Mehr: artvee.com

Alle Bilder die auf Artvee zu finden sind befinden sich in Public Domain und sind für private und kommerzielle Projekte frei nutzbar.

“Archives de la Planète” – eine Reise in die Welt vor über 100 Jahren

Das Abteilungsmuseum Albert-Kahn bietet online Zugriff auf das Archives de la Planète: eine Sammlung von Fotos und Filmen die zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden sind.

Albert Kahn wurde von einem Ideal des universellen Friedens angetrieben. Seine Überzeugung: Die Kenntnis fremder Kulturen fördert den Respekt und die friedlichen Beziehungen zwischen den Völkern. Er merkt auch sehr früh, dass seine Zeit Zeuge der beschleunigten Transformation von Gesellschaften und des Verschwindens bestimmter Lebensweisen sein wird.

Anschließend schuf er das Archives de la Planète, das Ergebnis der Arbeit von einem Dutzend Helfern und Betreibern, die zwischen 1909 und 1931 in die Welt geschickt wurden, um die verschiedenen kulturellen Realitäten in etwa fünfzig Ländern zu verstehen. 

Das Archives de la Planète vereint rund hundert Stunden Filme, 4.000 Stereoskopien und 72.000 Fotografien, die größte Sammlung der Welt.

Mehr: Archives de la Planète
Obiger Text nach: Beschreibung der Website

Die Nutzung der digitalen Reproduktionen des Archives de la Planète ist für den privaten Gebrauch erlaubt. Vorsicht: keine kommerzielle Nutzung.

Foto by Sergei Michailowitsch Prokudin-Gorski

Prokudin-Gorskii Sammlung

Sergei Michailowitsch Prokudin-Gorski, geboren 1863 in Russland, war ein Pionier der Farbfotografie. So hinterließ er neugierigen Augen eine besondere Sammlung an Farbfotografien des Russlands vor dem 1. Weltkrieg. Die Library of Congress bietet online Zugriff auf über 2500 seiner Fotografien.

Zur Sammlung: Prokudin-Gorskii Sammlung der Library of Congress

Über Prokudin-Gorskii’s besonderen Lebensweg hat Dekoder.org einen spannenden Text geschrieben.

Copyright: die Fotos sind generell rechtefrei, die Erben haben allerdings Bedenken bei kommerzieller Verwendung angemeldet – mehr zu diesen Umständen findet man hier.

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen